LUXUSREISEN / GESCHÄFTSREISEN mit der Personal Solution Strategie ! inkl. komplettem Reiseservice - von Anfang an! Mobil: 0176/61987231 E-Mail: zeidler-individual@outlook.com
 LUXUSREISEN / GESCHÄFTSREISEN mit der Personal Solution Strategie ! inkl. komplettem Reiseservice - von Anfang an!Mobil: 0176/61987231E-Mail: zeidler-individual@outlook.com

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

Impressum

ANGABEN GEMÄSS § 5 TMG

 

Rainer Zeidler
Reiseveranstalter
Stadtplatz 12
83714 Miesbach

KONTAKT:

 

Telefon:

0049 176 61987231
Telefax: 0049 8025 9916578
E-Mail: zeidler-individual@outlook.com

UMSATZSTEUER-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß 

§27 a Umsatzsteuergesetz:

 

DE296458788

 

 

Aufsichtsbehörde:

 

Landratsamt Miesbach

FB 24 Öffentliche Sicherheit und Gewerbe

Wendelsteinstr. 1

83714 Miesbach

 

ANGABEN ZUR BERUFS-HAFTPFLICHT- VERSICHERUNG:

 

Name und Sitz der Gesellschaft:

Continentale
Sachversicherung AG
Ruhrallee 92
44139 Dortmund

 

Geltungsraum der Versicherung:

 

weltweit (inkl. USA / Kanada)

 

 

 

Insolvenzversicherung für Reiseveranstalter:

 

R+V Allgemeine Versicherung AG

 

Geltungsraum: weltweit

 

QUELLENANGABE FÜR DIE VERWENDETEN BILDER UND GRAFIKEN:

 

http://www.freelogoservices.com
LogoMix, Inc.

 

http://www.1und1.de
1und1 Internet AG

 

http://www.123rf.com

123RF GmbH, 61130 Niederau

 

Rainer Zeidler

Stadtplatz 12

83714 Miesbach

 

 

 

Haftungs-
ausschluss
(Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

AGB`s

§ 1 Allgemeines

a) Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Rainer Zeidler Reiseveranstalter, Herr Rainer Zeidler, Stadtplatz 12, 83714 Miesbach (im Folgenden: Rainer Zeidler Reiseveranstalter genannt) und den Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Entgegenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

b) Vertragsvereinbarung
Vertragssprache ist deutsch. Sofern neben der deutschen Sprache auch eine weitere Sprache Anwendung findet und zu diesem Zweck eine übersetzte Fassung dieser AGB verwendet wird, gilt der Wortlaut der deutschen Fassung vorrangig. Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Alle angegebenen Beträge gelten in Euro.



§ 2 Vertragsschluss über die Vermittlung einer Reise (Vermittlungsvertrag) oder über die Reiseveranstaltung

 

a) Allgemeines

Reisesuchende können mit Rainer Zeidler Reiseveranstalter einen Vertrag über die Vermittlung oder Durchführung einer Reise schließen. Der Vertrag kann per E-Mail oder via Internet geschlossen werden. Im Falle des Vertragsschlusses über die Reisevermittlung kommt der Reisevertrag ausschließlich zwischen dem Reisesuchenden und dem jeweiligen Reiseveranstalter zustande. Rainer Zeidler Reiseveranstalter tritt somit in diesen Fällen als Reisevermittler zwischen dem Reisesuchenden und dem Reiseveranstalter auf und wird nicht Vertragspartner bezüglich der Reise. Eine Gewähr für die Richtigkeit der von dem Reiseveranstalter erstellten Angebote wird durch Rainer Zeidler Reiseveranstalter in diesem Fällen nicht übernommen. Bucht der Kunde eine Reise beim Dritt-Reiseveranstalter weist Rainer Zeidler Reiseveranstalter darauf hin, dass die Reisebedingungen des Veranstalters gelten.

 

b) Vertragsschluss
Der Vertragsschluss findet nicht über die Website statt, sondern individuell durch Angebot und Annahme. Der Vertragsschluss erfolgt schriftlich (Post, E-Mail, Fax). Eine SMS ist dabei nicht ausreichend.

c) Speicherung des Vertragstexts
Eine Speicherung des Vertragstextes findet nicht statt, sondern der Vertragsinhalt ergibt sich jeweils individuell aus der getroffenen Vereinbarung.

d) Nachträgliche Änderung der Geschäftsbedingungen
Rainer Zeidler Reiseveranstalter ist zur nachträglichen Anpassung und Ergänzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenüber bestehenden Geschäftsbeziehungen berechtigt, soweit Änderungen in der Gesetzgebung oder Rechtsprechung es erfordern oder sonstige Umstände dazu führen, dass das vertragliche Äquivalenzverhältnis nicht nur unwesentlich gestört ist. Eine nachträgliche Änderung der Geschäftsbedingungen wird wirksam, wenn der Kunde nicht innerhalb von sechs Wochen nach Mitteilung der Änderung widerspricht. Rainer Zeidler Reiseveranstalter wird den Kunden bei Fristbeginn ausdrücklich auf die Wirkung seines Schweigens als Annahme der Vertragsänderung hinweisen und ihm während der Frist die Möglichkeit zur Abgabe einer ausdrücklichen Erklärung einräumen. Widerspricht der Kunde fristgemäß, können sowohl Rainer Zeidler Reiseveranstalter, als auch der Kunde das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen.


§ 3 Leistung

a) Leistungsbeschreibung

Rainer Zeidler Reiseveranstalter bietet seinen Kunden weltweite Dienstleistungen im Bereich Geschäfts- und Premiumreisen. Hierbei richtet sich Rainer Zeidler Reiseveranstalter nach dem Budget seiner Kunden und erstellt nach den Kundenvorstellungen ein individuelles Angebot. Ebenso erbringt Rainer Zeidler Reiseveranstalter auf Kundenwunsch buchbare Dienstleistungen. Hierzu gehören z.B. separate Flugbuchungen oder Mietwagenbestellungen. Rainer Zeidler Reiseveranstaler bietet seinen Kunden neben der Vermittlung von Reiseleistungen und Durchführung von Reiseleistungen auch kaufmännische Zusatzleistungen an, die dem Reisezweck dienlich sind. Hierzu gehören z.B. Terminkoordinationen, Regelung von Visa-Angelegenheiten, Botengänge und die Erstellung von Präsentationen.

 

b) Leistungserbringung
Rainer Zeidler Reiseveranstalter ist berechtigt den Vertrag bzw. Teile des Vertrages durch Dritte erfüllen zu lassen. Insbesondere im Bereich der Reisedurchführung erfolgt die Vertragserfüllung durch Erfüllungsgehilfen von Rainer Zeidler Reiseveranstalter (im Folgenden Dritt-Reiseveranstalter genannt).

c) Leistungsverzögerungen
Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche auch durch äußerste Sorgfalt von Rainer Zeidler Reiseveranstalter nicht verhindert werden können (hierzu gehören insbesondere Streiks, behördliche oder gerichtliche Anordnungen und Fälle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung trotz dahingehenden Deckungsgeschäfts), hat Rainer Zeidler Reiseveranstalter nicht zu vertreten. Sie berechtigen Rainer Zeidler Reiseveranstalter dazu, die Lieferung um die Dauer des behindernden Ereignisses zu verschieben.

d) Rücktritt
Bei Nichtverfügbarkeit aus zuvor genannten Gründen kann Rainer Zeidler Reiseveranstalter vom Vertrag zurücktreten. Rainer Zeidler Reiseveranstalter verpflichtet sich dabei, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaig bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.

e) Leistungszeit
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, beginnt Rainer Zeidler Reiseveranstalter mit der Leistungserbringung unmittelbar nach Vertragsschluss.

 

f) Übersendung der Unterlagen

Rainer Zeidler Reiseveranstalter übersendet dem Kunden die Reiseunterlagen, Mietwagenbestellungen oder Fluginformationen per E-Mail, Fax oder Post. Sofern auf Wunsch des Kunden ein Kurierdienst eingesetzt wird, fallen hierfür höhere Kosten an. Die Höhe der Kosten wird dem Kunden durch Rainer Zeidler Reiseveranstalter vor dem Einsatz des Kuriers mitgeteilt. Nach Absprache ist auch die Hinterlegung der Unterlagen am Flughafen möglich.
 


§ 4 Vertragspflichten von Rainer Zeidler Reiseveranstalter beim Vermittlungsvertrag

Die vertragliche Leistungspflicht von Rainer Zeidler Reiseveranstalter besteht bei Vermittlungsvertrag in der Weiterleitung der Buchungsanfrage an den Reiseveranstalter. Die Erbringung der gebuchten Leistungen bzw. Reise als solche ist bei der Vermittlung nicht Bestandteil der Pflichten von Rainer Zeidler Reiseveranstalter. Die Angaben über zu vermittelnde Beförderungen oder zu vermittelnde touristische Leistungen beruhen ausschließlich auf den Angaben des verantwortlichen Reiseveranstalters gegenüber Rainer Zeidler Reiseveranstalter. Sie stellen keine eigene Zusicherung von Rainer Zeidler Reiseveranstalter gegenüber dem Reisesuchenden dar. Rainer Zeidler Reiseveranstalter übernimmt daher keine Garantie für die Vollständigkeit und die Richtigkeit der vom Reiseveranstalter übermittelten Informationen.

 

 

§ 5 Verantwortlichkeit des Kunden, Hinweise

a) übermittelte Daten

Für Inhalt und Richtigkeit der an Rainer Zeidler Reiseveranstalter übermittelten Daten ist ausschließlich der Kunde selbst verantwortlich. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass viele Dritt-Veranstalter für die Änderung von Buchungsdaten eine Bearbeitungsgebühr berechnen. Bei der Änderung von Angaben bei Rainer Zeidler Reiseveranstalter selbst fallen keine Bearbeitungsgebühren an.

 

b) Einreise- und Visa-Bestimmungen

Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, die für ihn geltenden Einreise- und Visabestimmungen einzuhalten und rechtzeitig die hierfür erforderlichen Anträge zu stellen.

 

c) Fristen

Der Kunde muss die von Rainer Zeidler Reiseveranstalter angeforderten Unterlagen übersenden. Sind Fristen zu wahren, teilt Rainer Zeidler Reiseveranstalter dem Kunden das Fristende rechtzeitig mit.

 

d) Gesundheitsbestimmungen

Dem Kunden wird dringend empfohlen, sich rechtzeitig und umfassend über gegebenenfalls einzuhaltende Gesundheitsbestimmungen zu informieren (Impfungen etc.).

 

e) Versicherungen

Rainer Zeidler Reiseveranstalter empfiehlt den Abschluss einer ausreichenden Auslandskrankenversicherung, sowie einer Reiserücktrittsversicherung. Bei Abschluss einer Reiseversicherung über Rainer Zeidler Reiseveranstalter werden dem Kunde die Versicherungsnummer und die Versicherungsbedingungen per E-Mail übermittelt. Diese stellen die Versicherungsunterlagen dar.

 

f) Gepäckverlust und Gepäckschäden

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass im Falle eines Gepäckverlustes oder eines Gepäckschadens während der Reisedurchführung die Vorgaben der zuständigen Transfergesellschaft (Flug-, Busunternehmen o.ä.) zu beachten sind. Häufig wird in den Bestimmungen der Unternehmen eine sofortige Meldung z.B. am Flughafen verlangt.

 

§ 6 Preise und Zahlung

a) Preise
Sämtliche Preise verstehen sich im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern inklusive Umsatzsteuer. Im Geschäftsverkehr mit Unternehmern werden die Preise exkl. Umsatzsteuer angegeben. Die Preise für Einzeldienstleistungen kann der Kunde der jeweils aktuellen Preisliste entnehmen.

 

b) Kosten für von dem Kunden veranlasste Dienstreisen

Werden auf Wunsch des Kunden Dienstreisen (z.B. Zur persönlichen Beratung des Kunden) von Rainer Zeidler Reiseveranstalter durchgeführt, fallen zusätzliche Kosten an. Bei einer Anreise mit der Bahn wird die Fahrt in der 1. Klasse kalkuliert. Bei Flugreisen wird bevorzugt die Deutsche Lufthansa gebucht und Business-Class-Flüge bevorzugt. Bei einer notwendigen PKW-Anmietung werden Mittelklassefahrzeuge bevorzugt. Sind diese kurzfristig nicht verfügbar, werden nachfolgend Oberklassefahrzeuge ausgewählt. Bei notwendigen Übernachtungen werden bevorzugt 4 * und 5*- Hotels mit einem Preislimit von 190 € / Nacht ausgewählt. Sofern kein Hotel innerhalb des Preislimits in einem Radius von 20 km zum Kundensitz zur Verfügung steht, ist Rainer Zeidler berechtigt, das Preislimit zu überschreiten.

 

c) Zusatzkosten bei Visa-Angelegenheiten

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass es bei der Visa-Erteilung zu Zusatzkosten kommen kann. Sofern keine elektronische Erteilung möglich ist, fallen durch die zusätzliche Anreise uund die Verwaltungsgebühren, die je nach Botschaft/Konsulat variieren können, zusätzliche Kosten an. Dies gilt nur für den Fall, dass Rainer Zeidler Reisveranstalter auch mit der entsprechenden Durchführung zur Visa-Erteilung beauftragt wird.

 

d) Sicherungsschein

Der Sicherungsschein wird, sofern Rainer Zeidler Reisveranstalter die Reisedurchführung übernimmt, von Rainer Zeidler Reiseveranstalter ausgehändigt, wenn zwei oder mehr zusammenhängende Reiseleistungen gebucht werden. Sofern Rainer Zeidler Reiseveranstalter lediglich die Vermittlung übernimmt, wird der Sicherungsschein vom Dritt-Reiseveranstalter ausgehändigt.

 

e) Zahlungen und Vergütung

Die Fälligkeit der Zahlungen tritt im Falle einer Reiseveranstaltung erst nach der Aushändigung des Sicherungsscheines ein. Die Zahlung erfolgt, soweit nichts abweichendes vereinbart ist, bei allen Verträgen direkt an Rainer Zeidler Reiseveranstalter.

Eine Anzahlung in Höhe von 20 % des in der Rechnung ausgewiesenen Gesamtbetrages ist bei Reiseveranstaltungen bis 28 Tage vor Reiseantritt zu leisten. Bei kürzeren Laufzeiten wird der Betrag mit der Rechnungstellung fällig. Sind zusätzliche Dienstleistungen oder einzelne Reiseleistungen (z.B. bei separater Hotelbuchung außerhalb einer Reiseveranstaltung) gebucht, sind diese im Voraus zu bezahlen.


f) Zahlungsverzug
Der Kunde gerät mit der Zahlung in Verzug, wenn die Zahlung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Rechnung und vorheriger Aushändigung des Sicherungsscheins bei Rainer Zeidler Reiseveranstalter eingeht. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechnet, bzw. 9 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher nicht beteiligt ist. Sollte der Kunde mit seinen Zahlungen in Verzug geraten, so behält sich Rainer Zeidler Reiseveranstalter vor, Mahngebühren in Höhe von 2,50 Euro in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung eines darüber hinaus gehenden Schadensersatzes bleibt unbenommen. Dem Kunden verbleibt die Möglichkeit nachzuweisen, dass Rainer Zeidler Reiseveranstalter kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

f) Zurückbehaltungsrecht
Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts steht dem Kunden nur für solche Gegenansprüche zu, die fällig sind und auf demselben rechtlichen Verhältnis wie die Verpflichtung des Kunden beruhen.

g) SEPA-Zahlungen und Pre-Notification
Rechnungen können über das SEPA-Lastschriftverfahren beglichen werden. Dazu erteilt der Käufer Rainer Zeidler Reiseveranstalter ein entsprechendes Mandat (SEPA-Basis-Mandat, bzw. falls möglich ein SEPA-Firmen-Mandat). Werden Rechnungen aus Lieferungen und Leistungen über das SEPA-Basislastschriftverfahren / - Firmenlastschriftverfahren bezahlt, erhält der Kunde eine Vorabinformation zum Lastschrifteinzug. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird für B2B-SEPA-Lastschriften auf 1 Tag verkürzt. Bei CORE, der Standard-Lastschrift, wird bei einer Erstlastschrift (FRST)/ Einmallastschrift (OOFF) die Frist auf 5 Tage und bei der Folgelastschrift (RCUR) auf 2 Tage verkürzt. Der Käufer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Käufers, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch Rainer Zeidler Reiseveranstalter verursacht wurde.

 

 

§ 7 Umbuchung / Stornierungen

Ein Recht zum Widerruf besteht bei Hotelbuchungen, Mietwagenvermietung und weiteren Dienstleistungen gem. § 312 g Abs 2 Nr. 9 BGB nicht. Bitte beachten Sie daher bezüglich Umbuchungen und Stornierungen des Reisevertrages die jeweiligen Geschäftsbedingungen des Dritt-Reiseveranstalters. Entsprechende Erklärungen können nur gegenüber dem Reiseveranstalter direkt abgegeben werden, da Rainer Zeidler Reiseveranstalter hierfür nicht empfangsberechtigt ist. Gebühren für eine Umbuchung oder Stornierung berechnet Rainer Zeidler Reiseveranstalter nur, wenn solche Gebühren bei den Dritt-Reiseveranstaltern, Hotels, Mietwagenunternehmen oder anderen durchführenden Unternehmen anfallen. Bei Vermittlungsverträgen fällt im Falle einer Stornierung oder Umbuchung bei Rainer Zeidler Reiseveranstalter selbst keine Gebühr an.

 

 

§ 8 Widerrufsbelehrung für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen über Dienstleistungen

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Rainer Zeidler Reiseveranstalter, Stadtplatz 12, 83714 Miesbach, Telefon: 0049 176 61987231, Fax: 0049 8025 9916578, E-Mail: zeidler-individual@outlook.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

                                                                              - Ende der Widerrufsbelehrung -

Besondere Hinweise zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Rainer Zeidler Reiseveranstalter die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und Sie gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch Rainer Zeidler Reiseveranstalter verlieren. 

 

 

 

§ 10 Unterrichtung über Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen

Rainer Zeidler Reiseveranstalter unterrichtet Kunden aus Deutschland im Rahmen des Reisevertrags über die Pass- und Visumerfordernisse sowie über etwaige gesundheitspolizeiliche Formalitäten. Insbesondere weist Rainer Zeidler Reiseveranstalter auf entsprechende Fristen zur Erlangung dieser Dokumente hin. Für die Erlangung der erforderlichen Dokumente bzw. die Einhaltung der gültigen Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften ist der Kunde jedoch selbst verantwortlich, sofern er nicht die Zusatzleistung bei Rainer Zeidler Reiseveranstalter gebucht hat. Kunden, die Angehörige eines anderen Staates sind, wenden sich für die Erlangung der Dokumente und die Einhaltung der entsprechenden Fristen an die jeweils zuständigen Botschaften / Konsulate.  



§ 11 Haftung

a) Haftungsausschluss
Rainer Zeidler Reiseveranstalter sowie ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften unter nachstehendem Vorbehalt nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Bei leichter Fahrlässigkeit betrifft die Haftung nur die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, folglich solcher Pflichten, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. Dabei beschränkt sich die Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Gegenüber Kunden, die nicht Verbraucher sind, haftet Rainer Zeidler Reiseveranstalter im Falle eines grob fahrlässigen Verstoßes gegen nicht wesentliche Vertragspflichten nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschadens.

b) Haftungsvorbehalt
Der vorstehende Haftungsausschluss betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben vom Haftungsausschluss unberührt.

c) Besonderer Haftungsausschluss bei Vermittlungsverträgen über Reiseleistungen

Nach der Auswahlentscheidung des Reisesuchenden für eine oder mehrere Reiseleistungen erlischt die Beratungspflicht von Rainer Zeidler Reiseveranstalter und wird von dem jeweiligen Reiseveranstalter übernommen. Rainer Zeidler Reiseveranstalter haftet daher nicht für das Zustandekommen von Verträgen zwischen dem Reisesuchenden mit den zu vermittelnden Reiseunternehmen. Er haftet auch nicht für Mängel der Leistungserbringung und Personen- oder Sachschäden, die dem Reisesuchende im Zusammenhang mit der vermittelten Reiseleistung entstehen. Eine etwaige eigene Haftung von Rainer Zeidler Reiseveranstalter aus der schuldhaften Verletzung von Vermittlerpflichten bleibt von dieser Regelung unberührt. Die Haftung von Rainer Zeidler Reiseveranstalter erstreckt sich auf die einwandfreie Beratung bei der Auswahl einer den Wünschen und Möglichkeiten des Reisesuchenden entsprechenden Reiseleistung, die sorgfältige Auswahl des jeweiligen Reiseveranstalters.

Eventuelle Gewährleistungsansprüche aus der Reise gegenüber dem Veranstalter/Leistungsträger sind direkt bei diesem geltend zu machen. Dies gilt insbesondere für Mängelanzeigen und andere rechtswahrende Erklärungen.

d) Besonderer Haftungsausschluss bei Vermittlungsverträgen über private Zusatzdienstleistungen
Mit der Vermittlung einer gebuchten Zusatzdienstleistung ist die Vertragspflicht von Rainer Zeidler Reiseveranstalter erfüllt. Die Vertragsdurchführung wird vom jeweiligen Dienstleister übernommen, der auch alleiniger Vertragspartner der Zusatzdienstleistung ist. Rainer Zeidler Reiseveranstalter haftet daher nicht für die Erfüllung von Verträgen zwischen dem Kunden und dem Dienstleister der Zusatzleistung. Außerdem haftet Rainer Zeidler Reiseveranstalter nicht für Mängel der Leistungserbringung und Personen- oder Sachschäden, die dem Kunden im Zusammenhang mit der vermittelten Zusatzleistung entstehen. Eine etwaige eigene Haftung von Rainer Zeidler Reiseverantsalter aus der schuldhaften Verletzung von Vermittlerpflichten bleibt von dieser Regelung unberührt. Die Haftung von Rainer Zeidler Reiseveranstalter erstreckt sich auf die einwandfreie Auswahl des Dienstleisters nach den Wünschen und Möglichkeiten des Kunden und die sorgfältige Auswahl des jeweiligen Dienstleisters. Eine darüber hinausgehende Verpflichtung und Haftung besteht nicht.

 


§ 12 Schlussbestimmungen

a) Gerichtsstand
Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag wird der Geschäftssitz von Rainer Zeidler Reiseveranstalter in Miesbach vereinbart, sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder sofern der Kunde keinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.

b) Rechtswahl
Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Kunden entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

c) Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rainer Zeidler